Dienstag, 3. Dezember 2019

Pause

Dieser Blog existiert seit Juni 2007 mit täglichen Postings.
Ursprünglich hatte ich so eine Art persönliches politisches Tagebuch konzipiert. Ich wollte immer aufschreiben, was mich derzeit politisch beschäftigt.
Möglicherweise wäre das auch für andere interessant, da ich weit überdurchschnittlich viel lese und Quellen scanne.
Wichtig war mir von Anfang an jede Behauptung mit einem (roten) Link zu versehen, so daß jeder es überprüfen kann, wenn er möchte.
Keine Fake News bei Tammox. So läßt sich das Ganze auch als Archiv nutzen. Immerhin handelt es sich inzwischen um ein Konvolut von mehr als 4.500 Artikeln; da wurde schon so ziemlich alles angesprochen.

Ein sehr persönlicher Hintergrund ist noch die disziplinierende Wirkung auf mich.
Jeden Tag muss vor Mitternacht ein Posting raus.
Immer. Egal, ob Sonntag, Weihnachten, Silvester. Egal ob ich krank bin, todmüde, deprimiert. Ich wollte testen wie lange ich das durchhalte.
Erstaunlich lange. Und manchmal passt es wirklich überhaupt gar nicht, sich noch hinzusetzen und etwas zu schreiben.

Es gab nach meiner Erinnerung nur vier Ausnahmen in den zwölfeinhalb Jahren, als einen oder auch wenige Tage nacheinander kein Posting erschien.
Dreimal war ein totaler Internetausfall der Grund. Da hatte ich den fertigen Text, konnte aber nicht online gehen.
Einmal war es physisch unmöglich, weil ich ausgeknockt im Krankenhaus lag.

In den nächsten Tagen wird das noch einmal der Fall sein.

In ein paar Stunden werde ich aufgeschnitten, …..
….ach was, so persönlich soll es hier nun auch wieder nicht werden.
Es geht nicht um meine Gesundheit und individuellen Befindlichkeiten in diesem Blog. Also, ich bin einigte Tage in der Klink und kann nicht bloggen – das ist alles was ich sagen wollte.

Keine Kommentare:

Kommentar posten