Montag, 4. Dezember 2017

Kleptokratie extrem

Der pathologische Lügner im Weißen Haus scheint es nach einem Jahr endlich geschafft zu haben sein erstes Gesetz durchzubringen.

Eine im Rekordtempo zusammen gestümperte Steuerreform, die in den nächsten acht Jahren etwa sechs Billionen Steuererhöhungen für die Mittelklasse und vier Billionen Steuererleichterungen für das reichste Prozent der Bevölkerung bringen wird.

Offiziell rechnet man mit 1,4 bis 1,5 amerikanischen Trillionen  Haushaltsdefizit.
Das sind rund 1.400 Milliarden Euro.

Im Grunde kann man darüber nur noch lachen:
Bei demokratischen Wahlen bringen superreiche Strippenzieher wie die Koch-Brüder die weiße abgehängte Unterschicht dazu für einen irren Milliardär zu stimmen, der dann konsequent gegen die Interesse der Ärmeren und Ungebildeteren, die ihn gewählt haben Politik macht. Er will ihnen die Krankenversicherung und Sozialleistungen nehmen, zerstört die Umwelt und schiebt sich selbst Milliarden auf das eigene Konto.
Schon lange wählt der konservative White Trash im Biblebelt konsequent gegen die eigenen Interessen, indem er nur GOP ankreuzt und dann zusieht wie die GOP-Multimillionäre im Senat und House Politik zu Gunsten des einen obersten Prozents macht.
Eine sehr reiche Minderheit macht von einer Minderheit gewählt Politik für die extreme Minderheit der Billionäre.
Für Amerikaner, die unter 75.000 Dollar im Jahr verdienen, wird die Abgabenlast steigen. Gefeiert wird das als erster ganz großer Erfolg Trumps.
Willkommen in der ältesten Demokratie der Welt, dem Land Of The Free.


Kann man sich nicht ausdenken.

[….] A rushed tax bill showers goodies on parts of corporate America. The Republican Senate plan sneaked in tax breaks for oil and gas partnerships, real estate investment trusts and other sectors. One hiccup, though, puts the research and development tax credit favored by business at risk.
The plan passed early Saturday expands the kind of income eligible for reduced tax rates in pass-through entities, like partnerships and limited-liability companies. Oil and gas partnerships would be eligible under the bill, in addition to mortgage investments by real-estate investment trusts.
Instead of paying a top income tax rate of nearly 40 percent, they would face an effective rate of about 30 percent because of a 23 percent deduction allowed for pass-through income. Overall, wealthy individuals like President Trump would benefit the most from the provision because they often structure their businesses as pass-through entities.
Banks also stand to gain from a last-minute exception to a provision aimed at prohibiting tax-base erosion through overseas activities. Derivative payments, initially included as qualifying activities, are now excluded from such tax calculations.
That’s in addition to a cut in the overall corporate tax rate to 20 percent from 35 percent. Yet reductions for individual income would be temporary and taxes for people making up to $75,000 a year would go up by 2027, according to the Congressional Budget Office. […]

Keine Kommentare:

Kommentar posten